Unsere Produkte, die hauptsächlich aus Südamerika stammen, behalten von der Ernte bis zum Endverbraucher den vollen Geschmack. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Partnern und Lieferanten zusammen und können dadurch für eine gleichbleibende hohe Qualität garantieren.

 

Unsere teilweise zertifizierten biologischen Produkte werden somit bei der gesamten Wertschöpfungskette von uns begleitet. Wir können unseren Bauern einen fairen Handel garantieren, weil wir keine teuren Zwischenhändler nutzen.

 

Wir möchten unseren Kunden die  biologische Vielfalt unserer exotischen Früchte Lateinamerikas gerne näherbringen. Unsere Kunden sollen nur das Beste aus Obst und Gemüse aufnehmen, ohne Einbußen bei der Verarbeitung.

 

Wir garantieren dafür, dass vor dem Zersetzungsprozess Kerne und Stängel entfernt werden! 

Beim Verzehr unserer Produkte genießt man die Vorteile einer gesunden Ernährung und kann dieZubereitung unkompliziert in seinen Lebensgewohnheiten integrieren.

 

Hierfür bieten wir eine breite Palette von Produkten an, die auf mehr als 14 Obstsorten basieren, von denen die meisten aus biologischem Anbau sind. Unter ihnen ragen besonders Baobab, Acai, Maca und Chlorellal-Pulver mit ihrer stärkenden Wirkung auf das Immunsystem heraus; das Fruchtmark von Mango, Lulo, Passionsfrucht, Guanabana, Andenbrombeere und Erdbeere durch die tägliche Vitamin-Ergänzung; die Proteine aus Kakao und Maca, Erdbeere und Acerola, Vanille und Baobab durch ihre regulierende Wirkung auf den Cholesterinspiegel und die Darmflora und die Vitamine wie C und Immunity, weil sie helfen, die Müdigkeit zu verringern und die Resistenz gegen Viren zu erhöhen. 


Die Vorteile von Superfood

 

Angesichts des grenzenlosen Angebots an Lebensmitteln und der Informationsflut wird es immer schwieriger zu wissen, was und wie man sich ernähren soll. Kosten, Verfügbarkeit, medizinische Eigenschaften, Zubereitungs- und Verzehrzeit oder die neuen Essgewohnheiten infolge unseres Lebenswandels sind einige der Faktoren, mit denen wir konfrontiert sind, wenn wir eine gesunde, ausgewogene, nahrhafte und am besten auch noch Spaß machende Ernährung beginnen oder beibehalten wollen. 

Innerhalb dieses Panoramas gibt es eine Option, die sich nach und nach von einer Tendenz zu einem Lebensstil wandelt, nicht nur wegen ihrer ernährungsphysiologischen Vorteile, sondern weil sie eine Option ist, die uns wieder mit dem Organischen verbindet und einen Gleichklang des Körpers mit der Natur ermöglicht. Diese Option ist das bekannte Superfood, auch funktionelle Lebensmittel genannt.  

 

Technisch gesehen könnten wir sagen, dass Superfood Lebensmittel sind, die eine Doppelfunktion in der Vitalentwicklung der Menschen erfüllen. Einerseits sind sie reich an Nährstoffen wie Proteinen, Fetten, Kohlenhydraten, Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen, die zur Stärkung der biologischen Prozesse im Menschen notwendig sind. Und andererseits verbessern sie bestimmte organische Prozesse des Körpers, deren Nutzen darin besteht, gesund zu bleiben, Krankheiten wie Diabetes, hohen Cholesterin- und Triglyceridwerten vorzubeugen sowie als Antioxidationsmittel zu dienen, um die Abnutzung der Zellen zu vermeiden und das Immunsystem zu schützen. 

 

Einige der herausragendsten bioaktiven Komponenten sind: Präbiotika und Probiotika; Fettsäuren und essentielle Aminosäuren; Omega 3, 6 und 9; die Vitamine A, C, D, E und andere; Mineralien wie Kalzium, Eisen und Zink; Flavonoide und Polyphenole; und Polysaccharide. Diese Elemente sind in Lebensmitteln wie Obst, Gemüse, Getreide und Samen reichlich vorhanden. Hierbei stechen folgende hervor: Mango, Lulo, Guanabana,Maracuja, rote Früchte, Guave, Tamarinde, Kakao und andere; sowie Substrate oder Pulver der Baobab-Frucht, Chlorella, Maca und Acai.   

Die Verwendung von Superfood, das aus der Natur stammt, lässt sich bis in Kulturen vor 1000 Jahren zurückverfolgen. Dies lässt sich dadurch erklären, dass es für den Menschen am vorteilhaftesten ist, sich von Nahrungsmitteln zu ernähren, die aus lebenden Organismen wie Pflanzen und Samen bestehen, und so das Gleichgewicht des Lebenszyklus zu erhalten. Deshalb ist es wichtig, sie in unsere täglichen Essgewohnheiten einzubeziehen.  

 

Aus diesem Grund empfehlen auch Gesundheits- und Ernährungsexperten, sie in unsere Ernährung zu integrieren. Sie können in die Hauptmahlzeiten wie Frühstück, Mittag- und Abendessen oder in die Zwischenmahlzeiten wie Vormittag (Brunch) oder Nachmittag (Dunch) integriert werden. Die Zubereitungen können so vielfältig und kreativ sein, wie man möchte. Superfood kann in Form von Säften, Smoothies, Salaten, Fruchtsaucen und Gebäck zubereitet werden. 

 

Trotz unseres hektischen Lebensstils existiert eine gute Möglichkeit, um mit dem täglichen Konsum dieser Lebensmittel zu beginnen oder ihn zu erhöhen, indem wir uns Vorräte an Superfood für Zuhause zulegen. Die beste Art dafür sind Fruchtmark und Pulver, weil diese ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften über sehr lange Zeit ohne Einbußen erhalten. Außerdem ist ihre Zubereitung für den Verzehr so einfach und schnell, dass sie unsere Lebensweise überhaupt nicht beeinträchtigt. Im Gegenteil, sie ermöglicht es uns, unseren Alltag nach und nach mit natürlichen Produkten in Einklang zu bringen.

 

Pflanzliche Proteine

 

Wenn wir Superfood in unsere gesunden Lebensgewohnheiten integrieren wollen, sind wir mit zwei Aspekten konfrontiert: Einerseits wollen wir wissen, welche biologischen Vorteile uns jedes einzelne Produkt bietet. Und andererseits wollen wir die jeweils beste Darreichungsform der Produkte kennen, mit der ihre jeweiligen positiven Eigenschaften auf möglichst natürliche Weise erhalten bleiben und die uns gleichzeitig eine breite Palette von Zubereitungsarten ermöglicht. 

 

In der Lebensmittelindustrie gibt es eine erfolgreiche Lösung, die beide Variablen miteinander verbindet und somit eine umfassende und leicht zu handhabende Lösung anbietet: Nahrungsergänzungsmittel oder Pulverproteine auf pflanzlicher Basis. Diese Produkte sind lange haltbar, ohne ihre Eigenschaften zu verlieren, sie optimieren ihren Nährwert durch die Kombination der Nährstoffe aus verschiedenen Pflanzen und Früchten und ermöglichen zudem durch ihre Darreichungsform unzählige Zubereitungsarten. 

 

Um ein wenig mehr von ihren Eigenschaften zu verstehen, müssen wir wissen, dass Proteine im Körper die Funktion haben, Gewebe- und DNA-Strukturen zu bilden. Sie unterstützen das Wachstum, die Entwicklung und Bildung von Zellen, stärken die Muskeln und Knochen, tragen zum Immunsystem bei, beugen Infektionen und Krankheiten vor, sind für die richtige Verteilung von Sauerstoff und die Regulierung des Blutzuckerspiegels notwendig, erleichtern die Verdauung aller Nahrungsmittel, liefern dem Körper Energie und kontrollieren den Appetit. Des Weiteren sind die Vorteile von pflanzlichen Lebensmitteln, wie z.B. Proteine aus Reis oder Getreide, gegenüber tierischen Lebensmitteln wie Molke oder Fleisch anzuführen. Als pflanzliche Proteinlieferaten vereinen Obst und Gemüse also auf spezifische Weise zwei wichtige Nahrungsmittelfunktionen. Aus diesem Grund verhindert zum Beispiel Pflanzenfett, dessen Zusammensetzung sich dadurch auszeichnet, dass es einfach und mehrfach ungesättigt ist, die Entstehung hoher Cholesterin- und Triglyceridwerte und hilft so bei der Aufnahme von Fettsäuren wie Omega 3, 6 und 9. Außerdem sind pflanzliche Lebensmittel reich an Ballaststoffen, weshalb ihre Proteine die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora begünstigen. Darüber hinaus können Proteine pflanzlichen Ursprungs direkt verzehrt werden, da die Nahrungsmittel, in denen sie enthalten sind, keine aufwendigen Verstoffwechselungprozesse erfordern.   

 

Zusätzlich zu diesen Vorteilen haben pflanzliche Eiweißpulver den Vorteil, dass sie sich gut mit ganz verschiedenen Nahrungsmitteln kombinieren lassen. Es ist daher üblich, sie vielseitig in Rezepten für Smoothies und Säfte, Obstsalate, Cerealien und Gebäck zu verwenden. Diese Vielfalt ist der Tatsache zu verdanken, dass sich so unterschiedliche und nahrhafte Geschmacksrichtungen wie Lucuma, Baobab, Kakao, Himbeere, Acerola, Acai, Maca, Vanille etc. ganz unkompliziert mischen lassen. 

 

Wenn wir also über neue Wege nachdenken, Superfood in unsere Ernährungsgewohnheiten aufzunehmen, die zum Ziel haben, ein Gleichgewicht zwischen Natur und Körper herzustellen, sind Nahrungsergänzungsmittel und Pulver auf pflanzlicher Basis zweifellos eine Lösung, die es uns ermöglicht, uns vorteilhaft, ausgewogenen und biologisch zu ernähren.

Kontakt

 

Ihr persönlicher Kontakt:
tatiana@treehouse-smoothies.de

TEL: 015901131906

Adresse:

Tatiana Kuzmanovski
Oranienburger Str. 256 
13437 Berlin 

 


KUNDENSERVICE

Mo. - Fr. (9:00 - 18:00)

 

WIR VERSENDEN MIT

DHL

DPD

Versandkostenfrei ab 50